Nordkapp zum Verlieben (06.07. – 17.07.2019)

Erleben Sie mit uns die faszinierende Welt des hohen Nordens. Eine atemberaubende Reise zu den schönsten Regionen Skandinaviens und „ans Ende der Welt“.

 

 

 

1. Tag Samstag, 06.07.2019 ca. 950 km

Anreise am frühen Morgen nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Ein Schiff der Scandlines bringt uns in nur 45 Minuten nach Rødby in Dänemark. Über die Inseln Falter und Seeland erreichen wir die Hauptstadt Dänemarks, Kopenhagen. Bei einer Stadtrundfahrt wird unser Reiseleiter uns die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen.

Danach überqueren wir die imposante Öresundbrücke und gelangen so nach Malmö in Schweden.

Abendessen und Übernachtung im Raum Malmö

 

2. Tag Sonntag, 07.07.2019 ca. 600 km

Vorbei an Helsingborg geht es ins Landesinnere. Über Värnamö und Jönköping erreichen wir den Vätternsee, den zweitgrößten See des Landes. Im Städtchen Gränna, am Ostufer des Sees, werden Schwedens berühmtesten Süßigkeiten hergestellt – die rot weißen Zuckerstangen Polkargrisar. Weiter durch Schwedens schöne Landschaft geht es in Richtung Stockholm.

Abendessen und Übernachtung im Raum Stockholm.

 

3. Tag Montag, 08.07.2019 ca. 100 km

Heute erwartet uns ein spannender Tag in Schwedens Hauptstadt Stockholm.

Wir starten bei einer Stadtrundfahrt um uns einen Überblick über die schönsten Sehenswürdigkeiten zu verschaffen. Danach haben Sie Freizeit. Besuchen Sie doch eins der zahlreichen Museen der Stadt, wie das ABBA Museum oder das neue Vikingaliv welches das Leben der Wikinger zeigt. Am Abend checken wir dann auf ein modernes Fährschiff ein, welches uns bequem über Nacht nach Turku in Finnland bringt.

Abendessen und Übernachtung an Bord

 

4. Tag Dienstag, 09.07.2019 ca. 550 km

Nach einem frühen Frühstück an Bord legen wir gegen 7 Uhr finnischer Zeit in Turku – der ehemaligen Hauptstadt Finnlands an. Weiter östlich liegt die heutige Hauptstadt Helsinki, die wir zusammen mit Ihnen erkunden möchten. Auch hier wird uns unsere Reiseleitung die interessantesten Orte der Stadt zeigen. Nach etwas Freizeit führt uns unser Weg durch die malerische Landschaft der finnischen Seenplatte über Lahti, Heinola und Mikkeli bis in den Raum Varkaus.

Abendessen und Übernachtung im Raum Varkaus

 

5. Tag Mittwoch, 10.07.2019 ca. 650 km

Durch das reizvolle Mosaik aus Wasser, Inseln und Wäldern geht die Fahrt weiter durch das wunderbare Finnland in Richtung des Bottnischen Meerbusens. Vorbei an Oulu und Kemi geht es bis nach Rovaniemi am Polarkreis. Dort ist ein ganz besonderer Herr beheimatet – der Weihnachtsmann. Ein Besuch bei dem alten bärtigen Mann darf natürlich nicht fehlen. Sie haben Gelegenheit schon heute Ihre ganz persönliche und besondere Weihnachtspost aufzugeben, die dann um die Weihnachtszeit zu Hause bei Ihren Lieben eintrifft. Über die Eismeerstraße erreichen wir bald Luosto. Das Wintersportzentrum liegt am gleichnamigen Fjell, am Rande des Pyhä-Luosto-Nationalparks.

Abendessen und Übernachtung in Luosto

 

6. Tag Donnerstag, 11.07.2019 ca. 600 km

Wälder, Seen und Flüsse prägen die einsame Landschaft unserer heutigen Etappe. Vorbei am Inarisee, dem heiligen See der Samen führt uns unsere Route durch eine beinahe menschenleere Wildnis zur finnisch-norwegischen Grenze und nach Karasjok. Hier, am Rande der Finnmarksvidda, ist ein wichtiges Zentrum der Samen. Bei Lakselv erreichen wir den Porsangerfjord und bald darauf die Insel Magerøya, auf der auch das Nordkapp liegt. Unser eigentliches Ziel der Reise ist das etwa 300 Meter aus dem Eismeer ragende Plateau, welches seit jeher Besucher aus aller Welt magisch anzieht. Genießen Sie das Gefühl am Ende Europas zu sein, dem nördlichsten – an Straßen angebundem Punkt.

Besuchen Sie den berühmten Globus, den spektakulären Panoramafilm oder die kleine Kapelle in der Nordkapphalle.

Abendessen und Übernachtung direkt auf der Nordkappinsel

 

7. Tag Freitag, 12.07.2019 ca. 500 km

Heute verlassen wir die Nordkappinsel wieder und machen uns auf zu einem spannenden Tag entlang der Nordnorwegischen Küste. Alta, ein Handelszentrum der Samen, liegt auf unserem Weg Richtung Süden. Der Ort ist für die prähistorischen Felsritzungen und die neue Nordlicht-Kathedrale bekannt. Weiter geht es über das Kvænangenfjell, wo man einen herrlichen Ausblick über die zerklüftete Fjordlandschaft hat. Zwei kurze Fährüberfahrten über den Lyngen- und Ullsfjord folgen nun und hier haben wir ein einmaliges Panorama der Lyngalpen – für viele das schönste Gebirge Skandinaviens. Wir erreichen Tromsø, die nördlichstes Universitätsstadt des Landes. Auch das lebhafte Städtchen wird Ihnen sicherlich gefallen.

Abendessen und Übernachtung in Tromsø

 

8. Tag Samstag, 13.07.2019 ca. 450 km

Von Tromsø aus geht unsere Reise Richtung Süden durch das Landesinnere zur norwegisch-finnischen Grenze. Weiter über Muonio steuern wir auf den Pallas-Yllästunturi-Nationalpark zu. Hier in der Wildnis finnisch Lapplands leben nur wenige Menschen, zumindest im Sommer. Im Winter steigen die Einwohnerzahlen um mehr als das Doppelte an. Der Berg Levi ist zwar nur 531 Meter hoch, zählt aber zu den größten und beliebtesten Wintersportgebieten des ganzen Landes. Überwiegend Langlauf, aber auch Abfahrtski und Snowboarding ist hier möglich.

Abendessen und Übernachtung in Levi

 

9. Tag Sonntag, 14.07.2019 ca. 600 km

Von Levi aus geht es Richtung Tornionjoki, dem Grenzfluss zu Schweden. Bei Pello verlassen wir dann wieder Finnland und befahren wieder das Land der Elche – Schweden. Bei Juoksengi überqueren wir wieder den Polarkreis und verlassen somit die Arktischen Breiten. Entlang des Bottnischen Meerbusens geht es weiter nach Luleå, der Hauptstadt von Norrbotten. Wir besuchen das Kirchdorf Gammelstad mit seinen rund 400 Holzhäuschen, in denen die Menschen übernachteten, wenn sie von weit entfernt liegenden Orten zum Gottesdienst kamen. Unser heutiges Quartier beziehen wir in der lebhaften Universitätsstadt Umeå, die bekannt ist für seine Birkenalleen und das vielfältige kulturelle Angebot.

Abendessen und Übernachtung in Umeå

 

10. Tag Montag, 15.07.2019 ca. 600 km

Von Umeå aus führt uns unsere heutige Etappe an die „Hohe Küste“. Weltweit einmalig ist hier die enorme Landhebung, die nach Abschmelzen der Eismassen nach der letzten Eiszeit stattfand – und immer noch stattfindet. Weiter geht es in die Region Darlana, hier werden die berühmten Dala-Pferdchen aus Holz hergestellt. Die größte Stadt Darlanas ist Borlänge.

Abendessen und Übernachtung in Borlänge

 

11. Tag Dienstag, 16.07.2019 ca. 700 km

Heute besuchen wir die Stadt Örebro. Das Schloss Örebro, auf einer kleinen Insel im Fluss gelegen, ist das Wahrzeichen der Stadt. Bald erreichen wir wieder den Vätternsee. Vorbei an Jönköping, Värnamo, Helsingborg und Malmö erreichen wir gegen Abend Trelleborg. Dort werden wir auf ein modernes Fährschiff einchecken, welches uns über Nacht wieder zurück bringt nach Deutschland.

Abendessen und Übernachtung an Bord

 

12. Tag Mittwoch, 17.07.2019 ca. 650 km

Am Morgen erreichen wir die Hafenstadt Travemünde bei Lübeck. Nach einem Frühstück an Bord beginnt nun der letzte Tag unserer gemeinsamen Reise. Mit vielen wunderschönen Eindrücken im Gepäck geht es zurück in die Ausgangsorte.

 

Bildergalerie:


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im 4 Sterne Fernreisebus mit Bordservice
  • 2 Busfahrer auf der gesamten Rundreise
  • Stadtrundfahrten in Kopenhagen, Stockholm und Helsinki
  • 9x Übernachtung mit Halbpension in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse
  • 2x Übernachtung mit Halbpension an Bord von modernen Fährschiffen
  • Alle Fährüberfahrten während der gesamten Rundreise
  • Bei Übernachtfährfahrten Übernachtung in Aussenkabinen
  • 1x Eintritt Leppävirta´s ICE CAVE
  • Besuch beim Weihnachtsmann
  • 1x Eintritt Nordkapphallen
  • Nordlandfahrerurkunde für jeden Reiseteilnehmer

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1.329,- €
Einzelzimmerzuschlag: 439,- €

-> Zur Reiseanmeldung…